Local SEO – Der ultimative Leitfaden für die Google My Business

Andrei Iordache

Andrei Iordache

WordPress Entwickler

🚀 Ich helfe Menschen online gefunden zu werden | WordPress Entwicklung, Core Web Vitals, Sicherheit&Wartung

Unternehmer sind immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, ihr Unternehmen online zu vergrößern. Daher ist ein gut optimierter Google My Business (GMB)-Eintrag, der Sie in das lokale 3-Pack von Google bringt, unerlässlich.

Wenn Sie nicht wissen, was ein Google My Business-Eintrag ist, dann haben Sie leider einiges nachzuholen. Zum Glück ist es nach über 4 Jahren SEO für lokale Unternehmen relativ einfach, einen optimierten Google My Business-Eintrag zu erstellen.

Hier ist mein lokaler SEO-Leitfaden für Geschäftsinhaber, die möchten, dass ihre Website bei der Suche nach einem Restaurant, einer Immobilienagentur oder einer anderen Branche angezeigt wird. Fangen wir an!

Erstellen und Überprüfen Ihres GMB-Eintrags

Diejenigen, die bereits wissen, wie man einen Google My Business-Eintrag erstellt und überprüft, können diesen Teil überspringen. Dieser Teil ist für diejenigen gedacht, die gerade erst anfangen und nicht wissen, wo sie anfangen sollen.

Als Erstes gehen Sie also auf https://www.google.com/business/ und klicken auf die Schaltfläche “Jetzt verwalten”.

Anschließend müssen Sie sich anmelden oder ein Google-Konto erstellen. Anschließend können Sie bei Google entweder Ihr Unternehmen online finden oder ein Profil erstellen, falls der Name Ihres Unternehmens nicht gefunden wird. Vergewissern Sie sich beim Ausfüllen Ihrer Informationen, dass alles korrekt ist, vom Firmennamen bis zum Standort.

Als Nächstes müssen Sie den Google My Business-Eintrag überprüfen. Google wird Ihnen entweder eine Postkarte schicken, Sie anrufen oder Ihnen eine E-Mail schicken. Es ist wichtig, dass Sie während des Verifizierungsprozesses keine der Informationen ändern, die Sie zuvor eingegeben haben.

E-Mail: Gehen Sie zu Ihrem GMB-Profil und klicken Sie auf “Jetzt verifizieren”. Wählen Sie “E-Mail” aus der Liste der Verifizierungsoptionen und überprüfen Sie dann Ihre E-Mail-Adresse. Verifizieren Sie Ihr Unternehmen über die in der E-Mail enthaltene Schaltfläche.

Postkarte: Wählen Sie “Postkarte” auf Ihrem GMB-Profil als Verifizierungsoption. Vergewissern Sie sich, dass die Adresse, an die die Postkarte geschickt wird, die richtige ist. Ist dies nicht der Fall, ändern Sie sie, bevor Sie die Postkarte anfordern. Schicken Sie dann die Postkarte ab, sobald Sie bereit sind. Die meisten Postkarten kommen innerhalb von 2 Wochen an. Ändern Sie während dieses Zeitraums keine Informationen in Ihrem GMB-Profil, da dies den Verifizierungsprozess verzögert.

Sobald Sie Ihre Postkarte erhalten haben, klicken Sie im Menü auf die Schaltfläche “Standort verifizieren” und dann auf die Schaltfläche “Jetzt verifizieren”. Geben Sie dort den 5-stelligen Code ein, der sich auf Ihrer Postkarte befindet, und senden Sie ihn ab.

Telefonnummer: Wählen Sie in Ihrem GMB-Profil als Verifizierungsoptionen “Per Telefon verifizieren”. Es wird eine Nachricht an Ihre Geschäftsnummer gesendet, die den Code enthält. Anschließend können Sie Ihren GMB-Eintrag verifizieren, indem Sie den 5-stelligen Code in Ihrem Profil eingeben.

Jetzt geht es an die Optimierung Ihres GMB-Eintrags

Jetzt, da Ihr Profil verifiziert ist, ist es an der Zeit, dass Sie auf sich aufmerksam machen, so dass Google Sie in die 3-Pack-Ergebnisse aufnimmt. Das 3er-Pack sind die ersten drei Unternehmenseinträge, die erscheinen, wenn jemand eine Suchanfrage wie “Anwaltskanzleien in meiner Nähe” stellt.

Diese Art von Suchanfragen werden von Google angezeigt, weil Google davon ausgeht, dass diese drei Unternehmen Ihre Suchabsicht erfüllen. Aber wie heben Sie sich bei einer so großen Auswahl von Unternehmen in den Augen von Google ab?

Der erste Schritt zur Optimierung besteht darin, sicherzustellen, dass alle richtigen Informationen ausgefüllt sind. Dazu gehören die folgenden Angaben:

  1. Name des Unternehmens
  2. Kategorien
  3. Standort/Dienstleistungen
  4. Öffnungszeiten
  5. Telefon-Nummer
  6. Website-URLs
  7. Beschreibung
  8. Fotos

Geschäftsname

Der Geschäftsname sollte der Name sein, den Sie auf Ihren Schildern und rechtlichen Dokumenten angeben. Verwenden Sie keine Schlüsselwörter in Ihrem Firmennamen, denn Google straft Firmennamen ab, die mit Schlüsselwörtern vollgestopft sind.

Kategorien

Mit den Kategorien können Sie Google mitteilen, was Ihr Unternehmen tut. Wenn Sie zum Beispiel eine Internet-Marketing-Agentur sind, können Sie dies als Hauptkategorie angeben. Sie können auch sekundäre Kategorien hinzufügen, wie z. B. Website-Designer oder digitales Marketing.

Ihre Kunden werden diese zusätzlichen Kategorien jedoch nicht sehen. Füllen Sie nicht so viele Kategorien an, wie Sie können. Das verwirrt Google, was Ihr Unternehmen tut, und lässt Sie spammig erscheinen.

Standort/Dienstleistung

Wie bei den Rubriken “Firmenname” und “Kategorie” füllen Sie auch diese Rubrik zu Beginn aus. Allerdings sollten Sie dies nur ausfüllen, wenn Sie einen physischen Standort haben, zu dem Kunden kommen können. Wenn Sie keinen physischen Standort haben, aber Dienstleistungen anbieten, füllen Sie den Bereich Dienstleistungen mit den Bereichen aus, in denen Sie Dienstleistungen anbieten.

Füllen Sie den Bereich Dienstleistungen nur aus, wenn Sie keinen physischen Standort haben. Einige Unternehmen bieten sowohl Dienstleistungen an verschiedenen Standorten als auch Dienstleistungen an ihrem eigenen Standort an.

Öffnungszeiten

Fügen Sie die wöchentlichen Öffnungszeiten für Montag bis Sonntag hinzu. Sie können in Ihrem GMB-Profil spezielle Öffnungszeiten für Tage angeben, an denen Ihr Geschäft entweder geschlossen ist, früher schließt oder länger geöffnet ist. Verwenden Sie diese für Feiertage und andere besondere Veranstaltungen, die Sie im Laufe des Jahres durchführen.

Telefonnummer

Wenn Sie sehen möchten, wie viele Personen von Ihrem GMB-Eintrag aus anrufen, verwenden Sie eine Anrufverfolgungsnummer als Ihre Haupttelefonnummer. Andernfalls verwenden Sie die Telefonnummer Ihres örtlichen Unternehmens.

Website-URLs

Alle von Ihnen verwendeten URLs müssen zu dem Zeitpunkt, an dem sie in den GMB-Eintrag eingegeben werden, aktiv sein. Um zu verfolgen, wie viele Besucher über Ihren Eintrag auf Ihre Website kommen, können Sie die UTM-Tracking-Codes von Google Analytics verwenden.

Die verschiedenen Arten von URLs, die Sie hinzufügen können, sind eine Website-URL, eine Termin-URL und, wenn Sie ein Restaurant sind, eine Menü-URL.

Die Website-URL sollte auf Ihre Homepage verweisen. Wenn Sie mehrere Standorte für Ihr Unternehmen haben, dann sollten Sie mehrere GMB-Einträge haben. Jeder GMB-Eintrag sollte eine Website-URL haben, die zu einer separaten Seite für jede Adresse führt.

Beschreibung

Die Beschreibung ermöglicht es Unternehmen, Erstkunden mitzuteilen, was sie tun. Sie können bis zu 750 Zeichen schreiben, aber Google zeigt nur die ersten 250 Zeichen an. Dies sollte kein Verkaufsargument sein, sondern eher eine Möglichkeit, Besuchern mehr über Ihr Unternehmen zu erzählen.

Gehen Sie auf Ihre Registerkarte “Info” und klicken Sie auf “Beschreibung”. Erstellen Sie dort eine kurze Einleitung, in der Sie erklären, was Ihr Unternehmen tut. Konzentrieren Sie sich nur auf die wichtigsten Begriffe und verwenden Sie keine Schlüsselwörter. Fügen Sie keine URLs hinzu und betrachten Sie dies nicht als Werbung.

Eine gut geschriebene Beschreibung wird mehr Kunden anziehen als ein Verkaufsgespräch in Ihrem GMB-Eintrag. Sie versuchen nicht, den Kunden zu überzeugen, Ihre Dienstleistung zu kaufen. Wenn sie über Ihren GMB-Eintrag gestolpert sind, sind sie wahrscheinlich bereits an Ihrer Dienstleistung interessiert.

Bringen Sie also Ihr Hauptanliegen auf den Punkt. Verwenden Sie nur Ihre wichtigsten Schlüsselwörter und stellen Sie vor allem sicher, dass der Eintrag beschreibend ist. Sie möchten, dass der Besucher besser informiert ist, als er gekommen ist.

Fotos

Fotos spielen ebenfalls eine große Rolle für die Leistung Ihres GMB-Eintrags. Sie zeigen dem Besucher, wie Ihr Unternehmen im wirklichen Leben aussieht. Ihre Fotos vermitteln den ersten Eindruck, also sorgen Sie für einen guten Eindruck.

Stellen Sie sicher, dass Sie hochladen:

  • **Cover-Foto-**Dies ist das erste Foto, das Ihre Kunden sehen
  • Logo
  • Außen-/Interieurfotos
  • Team-Fotos
  • Fotos von Ihrem Team bei der Arbeit

NAP Zitate für SEO

Wenn Sie ein Restaurant sind, stellen Sie sicher, dass Sie auch Fotos von den Speisen und Getränken hochladen, die Sie anbieten.

Nachdem wir nun unseren GMB-Eintrag erstellt haben, wollen wir ihn im Google 3-Pack platzieren. Wenn wir es nicht schaffen, die Website im 3er-Pack zu platzieren, wollen wir zumindest, dass der Eintrag innerhalb der Geschäftsergebnisse platziert wird.

Um dies zu erreichen, müssen wir uns auf Folgendes konzentrieren:

  1. NAP Zitate
  2. Lokale Links
  3. Aktualisierung des GMB-Eintrags

NAP Citations sind Verweise auf den Namen, die Adresse und die Telefonnummer Ihres Unternehmens, was die Abkürzung NAP erklärt. Diese NAP-Angaben finden sich in Verzeichnissen, Nachrichtenartikeln, Blogbeiträgen usw. Am häufigsten sind sie jedoch in Verzeichnissen zu finden.

Es ist wichtig, dass diese Angaben konsistent bleiben, da Google die Anzahl der Angaben, die Sie haben, die Genauigkeit der von Ihnen bereitgestellten Daten und die Plattformen berücksichtigt, um Ihr Ranking zu bestimmen.

Beste Website Verzeichnisse für SEO

Hier sind einige Verzeichnisse, mit denen Sie beginnen können:

  1. Yelp
  2. Gelbe Seiten
  3. Superpages
  4. Yahoo Lokal
  5. MapQuest

Suchen Sie von hier aus nach lokalen Verzeichnissen innerhalb Ihrer Stadt sowie nach nischenspezifischen Verzeichnissen, um Ihre NAP-Angaben zu erhöhen.

Lokale Links sind Links, die von lokalen branchenbezogenen Websites stammen. Das kann von der Website eines lokalen Nachrichtensenders oder eines Bloggers aus Ihrer Stadt sein. Die besten Möglichkeiten, diese lokalen Links zu erhalten, sind PR-Kampagnen und traditionelle Öffentlichkeitsarbeit.

Wenn Sie zum Beispiel eine Saftbar in Dallas sind, könnten Sie sich an einen Blogger aus Dallas wenden, der einen Artikel über die besten Saftbars in Dallas geschrieben hat. Bieten Sie ihm einen Anreiz, damit er Sie in die Liste aufnimmt. Ein Beispiel wären kostenlose Säfte für einen Monat.

Wenn Sie eine PR-Kampagne durchführen wollen, müssen Sie etwas kreativer sein. Allerdings ist die Ausbeute viel besser als bei der traditionellen Öffentlichkeitsarbeit. Da es Ihnen darum geht, den Bekanntheitsgrad Ihrer Marke zu steigern, müssen Sie etwas tun, das die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich zieht.

Nehmen Sie das Beispiel der Saftbar. Wenn Sie die Aufmerksamkeit von Drittanbietern auf sich ziehen wollen, könnten Sie die Aufmerksamkeit Ihres lokalen Nachrichtensenders auf sich ziehen, indem Sie nach der Schule kostenlose Smoothies an Kinder verteilen und einen Lernbereich für Studenten einrichten.

Unabhängig davon, ob Sie in eine PR-Kampagne investieren oder den traditionellen Weg der Öffentlichkeitsarbeit gehen, kann der Aufbau lokaler Links eine sehr nützliche Methode sein, um die Online-Präsenz Ihres Unternehmens auszubauen. Kombinieren Sie dies mit NAP-Angaben und Sie haben eine sehr effektive Kombination.

Aktualisierung von GMB: Zu guter Letzt sollten Sie Ihren Google My Business-Eintrag immer aktualisieren. Sie können auf Bewertungen und Fragen antworten, Inhalte in Ihrem “Beiträge”-Bereich erstellen und Fehler in Ihrem Eintrag korrigieren.

Google achtet auf die Qualität und Relevanz Ihrer Bewertungen. Bitten Sie also Ihre ehemaligen Kunden, Ihren GMB-Eintrag mit einer neuen Bewertung zu aktualisieren. Außerdem können Sie dank der Google-Funktion “Fragen und Antworten” auf alle Fragen antworten, die jemand hat.

Außerdem sollten Sie diejenigen, die über Ihre Seite stolpern, über aktuelle Angebote und Veranstaltungen auf dem Laufenden halten, um ihnen einen Anreiz zu geben, sich weiter umzusehen. Google erlaubt es auch anderen, Änderungen an Informationen vorzuschlagen, die sie im GMB-Eintrag für falsch halten, so dass Sie eventuelle Fehler beheben und die allgemeine SEO Ihres Unternehmens verbessern können.

Da habt ihr es, Leute! Dies ist meine Anleitung zur Optimierung Ihres GMB-Eintrags für das Google 3-Pack. Ich weiß, dass dies nicht alles ist, was zur lokalen SEO gehört. Es gibt noch andere Faktoren, die für das Ranking im Google 3-Pack wichtig sind, aber der GMB-Eintrag ist ein entscheidender Teil dieses Prozesses, weshalb ich meine Vorgehensweise für die Optimierung lokaler Unternehmen mit Ihnen teilen möchte.

Wenn Sie möchten, dass ich Ihren GMB-Eintrag oder Ihre Website überprüfe, schicken Sie mir eine Nachricht, und ich werde Ihnen gerne meine Meinung dazu sagen. Aber ansonsten vielen Dank fürs Lesen! Wenn Sie Fragen haben, können Sie mich unten in den Kommentaren erreichen.

Vorheriger Beitrag
Was ist eine Sitemap?
Lusi StudiosLusi Studios
15:32 22 Jun 22
Andrei did an amazing job! He helped in a very rushed time and he excelled at everything. Thanks again!
I am grateful and I would to thank Websites Seller for their support in site recovery and site transfer. Websites Seller just saved my business. Thank you!
Wouter GhysensWouter Ghysens
11:52 10 Sep 21
Looking for a Wordpress transfer from site A to site B, I found back Andrei from Wesites Seller on Google.He was very proactive in his approach, came with hundreds of ideas and lifetime experiences from other migrations. He knows the wordpress, the hosting and php database as the back of his pocket.And we worked out this migration very smooth. Together we solved it, and myself and my business are very pleased with his approach.100% recommendation & kudo's from out of Belgium!
Ioachim CiobanuIoachim Ciobanu
18:39 14 Jul 21
Websites Seller built my resume site. Deliverables were quickly completed, and I was asked for my feedback at each stage of development. All feedback I gave was implemented in a short time.Another great thing is that he comes with smart solutions, regarding stuff which I didn't initially think of (site security, Google site speed optimization and so on). Basically, he was great, staying in touch, keeping me updated and paid attention to what was most important for my site.Overall, I am very happy with the work done. I highly recommend this developer!
K CollinsK Collins
09:11 19 May 21
I needed help with website speed - to improve my core web vitals - without compromising the usability of my site. Andrei was extremely responsive, proactive and fast. And more importantly, he increased by website speed. Highly recommend him, and I will be using him going forward on all my projects.

Dienstleistungen

WordPress Website Maintenance Services

WordPress Wartungsdienste

WordPress Website Wartungs Service, der Cloud Backups, Notfall Support, wöchentliche Website Updates, Geschwindigkeit und vieles mehr bietet.

sally

WordPress Migrationsdienst

Übertragen Sie Ihre WordPress-Website sicher an einen neuen Standort für $75. … Migrieren Sie Ihre Website zu ihrem neuen Hoster.

lawyer-office

Anwalts Web design

Wir sind spezialisiert auf Website-Design, Internet-Marketing und SEO für Anwälte und Juristen in ganz Europa und den USA.